Sie suchen einen Fachanwalt im Verkehrsrecht für Duisburg? Wir sind für Sie da.

Probleme im Verkehr oder mit Ihrem Auto? Unsere Verkehrsanwälte helfen Ihnen bei Blitzern, Unfällen, Autokäufen, Leasing oder Verkehrsstraftaten.

  • kostenlose Prüfung Ihrer Ansprüche
  • Terminvergabe binnen 24 Stunden mit unserem Fachanwalt für Verkehrsrecht
  • langjährige Prozesserfahrung vor dem Amts – und Landgericht Duisburg
  • eine der führenden Verkehrskanzleien im Ruhrgebiet
5.0
5/5
google-review-logo
4.8
4.8/5

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Partner

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Partner

Fachanwalt im Verkehrsrecht für Duisburg & bundesweit.

Der Gründungspartner Balduin ist zugleich Fachanwalt für Verkehrsrecht und ADAC Vertragsanwalt. Mehrere tausend erfolgreich bearbeitete Prozesse zum Automobilrecht, Fachanwaltschaften und regelmäßige Lehrgänge sichern Ihnen das beste Ergebnis für Ihren Fall.

Im Hintergrund arbeiten wir mit einem Team aus hoch qualifizierten Juristen, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Rechtsanwaltsfachangestellen, die speziell für die Bearbeitung von verkehrsrechtlichen Mandaten ausgebildet wurden.

Unsere Kompetenzen im Verkehrsrecht für Duisburg

  • Autorecht
  • Schadensersatz im Dieselskandal gegen alle Hersteller, z.B. VW, Audi, Seat, Skoda, Porsche und Mercedes
  • Gewährleistung und Garantiefälle bei Autokauf oder Autoverkauf
  • Abwicklung von Verkehrsunfällen
  • Schadensersatz und Schmerzensgeld bei Unfällen
  • Bußgeld | Blitzer | Fahrverbot | Punkte | Geschwindigkeitsverstöße | Rotlicht
  • Straftaten im Verkehr | Alkohol am Steuer | unerlaubtes Entfernen vom Unfallort | fahrlässige Körperverletzung

Zu den o.g. Themen vertreten unsere Rechtsanwälte erfolgreich seit Jahren Privatpersonen und Unternehmer aus Duisburg. Zu unserer Kanzlei ist es aus fast allen Stadtteilens Duisburgs nur ein kurzer Fahrtweg, um eine kostenfreie Ersteinschätzung Ihres Falles zu bekommen.

Als Alternative bieten wir jedoch auch gerne eine Rechtsberatung per Telefon, E-Mail oder Videocall an. Unsere Anwaltskanzlei arbeitet mit modernster Technik und voll digital. Die Durchsetzung Ihrer Rechte erfolgt damit schnell und effizient.

Hierbei verstehen wir uns als Full Service Kanzlei. Nach der Beauftragung – die auch per E-Mail erfolgen kann – und entsprechender Beratung müssen Sie sich um nichts mehr kümmern.

Unsere Anwälte holen für Sie – wenn nötig – die Deckungszusage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung ein und setzen Ihre Ansprüche außergerichtlich und notfalls gerichtlich bei dem Amtsgericht oder Landgericht Duisburg durch.

Wir sind keine unpersönliche Großkanzlei. Als Mandant haben Sie bis zum erfolgreichen Abschluss Ihres Falles einen erfahrenen Rechtsanwalt an Ihrer Seite, der Ihnen jederzeit zur Verfügung steht.

Unsere Rechtsanwälte freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

startseite1

Geblitzt worden in Duisburg? Verkehrsanwalt hilft

Sie wurden geblitzt und fragen sich, wie Sie sich gegen ein Bußgeld, Punkte in Flensburg oder ein Fahrverbot wehren können?

„Wenden Sie sich in jedem Fall an einen kompetenten Anwalt, der untersucht, ob Fehler bei der Messung vorlagen und sich ein Einspruch lohnt. Denn bei Geschwindigkeitsmessungen entstehen nicht selten Mess- oder Verfahrensfehler, die dazu führen, dass der jeweilige Vorwurf unbegründet ist“, erklärt ADAC Anwalt & Fachanwalt für Verkehrsrecht Patrick Balduin.

Insbesondere angesichts dessen, dass seit November 2021 der neue Bußgeldkatalog gilt, der die Sanktionen bei Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr spürbar verschärft, ist es für Autofahrer hilfreich, zu wissen, wo sich in ihrer Stadt stationäre Blitzer befinden und wie man sich gegen Strafen wehren kann.

Daher informieren wir, die Rechtsanwälte von Balduin & Partner, Sie im Folgenden gerne darüber, wo sich in der Stadt Duisburg feste Blitzer befinden und welche rechtlichen Möglichkeiten Sie haben, sollten Sie geblitzt worden sein.

Feste Blitzer in der Stadt Duisburg

In der Stadt Duisburg gibt es insgesamt fünf feste Blitzer:

Geschwindigkeitsblitzer

  • A40 vor der Rheinbrücke Neuenkamp
  • Friedrich-Ebert-Straße
  • Krefelder Straße

Rotlichtblitzer + Geschwindigkeitsblitzer

  • B8 Duisburger Straße
  • Duisburger Straße
  1. Was tun, wenn ich geblitzt wurde?

Wenn Sie geblitzt wurden, sollten Sie wissen, dass Experten davon ausgehen, dass 30 % der Messungen falsch sind und weitere 30 % Verfahrensfehlern unterliegen!

Es besteht also häufig die Chance, Bußgelder, Punkte in Flensburg und Fahrverbote zu vermeiden, indem man einen kompetenten Rechtsanwalt einschaltet, der den jeweiligen Vorwurf einer Geschwindigkeitsüberprüfung eingehend untersucht. Es besteht also die Möglichkeit, die harten Sanktionen des neuen Bußgeldkatalogs zu vermeiden.

Häufig können Autofahrer, die beruflich oder familiär auf ihren Führerschein angewiesen sind, mit Hilfe eines erfahrenen Rechtsanwaltes Möglichkeiten finden, Bußgelder, Punkte oder ein Fahrverbot zu umgehen. Es lohnt sich also, sich an einen erfahrenen Anwalt zu wenden, der alle Möglichkeiten prüft, um das bestmögliche Ergebnis für Sie zu erzielen.

Was tun, wenn ich einen Anhörungsbogen bekommen habe?

Erhalten Sie einen Anhörungsbogen, gibt Ihnen die Behörde Gelegenheit, zu dem Vorwurf einer Geschwindigkeitsüberschreitung Stellung zu nehmen. Jedoch besteht dazu Ihrerseits keine Pflicht.

Wir raten Ihnen davon ab, sich überhaupt zu dem betreffenden Vorwurf zu äußern, zumal Sie das Recht haben, die Aussage zu verweigern. Die Erfahrung zeigt, dass, wenn Sie versuchen, Ihr Verhalten zu rechtfertigen, dies in den meisten Fällen zu größeren Schwierigkeiten führt.

Bedenken Sie, dass die getätigten Aussagen im Laufe des Verfahrens nicht mehr geändert oder zurückgenommen werden können, was im Hinblick auf ein etwaiges Einspruchsverfahren von Nachteil ist.

Haben Sie die Tat beispielsweise zugegeben, stellt sich im Verfahren allerdings heraus, dass Mess- oder Verfahrensfehler vorlagen, so kann dies im schlimmsten Fall nichtsdestotrotz dazu führen, dass Ihr Einspruch keinen Erfolg hat.

Sie sollten nicht übereilt aussagen. Dazu haben Sie auch später in einem etwaigen Einspruchsverfahren die Möglichkeit.

Dazu holen Sie sich am besten anwaltliche Hilfe. Wenden Sie sich gerne an uns, die auf das Verkehrsrecht spezialisierten Rechtsanwälte von Balduin & Partner.

Wir prüfen Ihren individuellen Fall unverbindlich und kostenfrei.

Bußgeldbescheid erhalten, was nun?

Wenn Sie einen Bußgeldbescheid erhalten haben, lassen Sie Ihre rechtlichen Möglichkeiten am besten von einem kompetenten Fachanwalt prüfen.

Dieser untersucht unter anderem, ob mögliche Mess- oder Verfahrensfehler vorliegen und sich ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid lohnt.

Denken Sie daran: Wenn Sie einen Bußgeldbescheid erhalten haben, müssen Sie innerhalb von 14 Tagen ab dessen Zustellung Einspruch eingelegt haben.

Wenden Sie sich gerne an uns, die auf das Verkehrsrecht spezialisierten Rechtsanwälte von Balduin & Partner.

Wir überprüfen unverbindlich und kostenlos, ob sich ein Einspruch lohnt und setzen Ihre Rechte gegenüber der Behörde sowie gerichtlich durch. Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Für die kostenlose Prüfung können Sie uns folgende Informationen und Unterlagen per E-Mail an kontakt@balduin-partner.de zukommen lassen:

  • Anhörungsbogen oder Bußgeldbescheid
  • Mitteilung, ob eine Rechtsschutzversicherung vorhanden ist

Jetzt Kontakt aufnehmen

Möchten Sie eine kostenfreie Prüfung Ihres Anliegens erhalten oder einen Termin vereinbaren?