News

Porsche Dieselskandal – auch Landgericht Dortmund spricht Schadensersatz zu 18.01.2019

  Nachdem bereits die Landgerichte in Kiel und Stuttgart den Sportwagenhersteller in der Diesel Affäre verurteilten, hat Porsche nunmehr auch vor dem LG Dortmund eine herbe Niederlage einstecken müssen und ein weiteres... Weiterlesen

Zu hoher Sprit Verbrauch rechtfertigt Autorückgabe 12.01.2019

Vorweg die gute Nachricht: Wenn Ihr Spritverbrauch mehr als 10 Prozent von den Herstellerangaben abweicht, können Sie Ihr Auto an den Händler gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Mehrere unabhängige Medien berichten,... Weiterlesen

Schadensersatz im Jahr 2019 im Dieselskandal verjährt? 02.01.2019

  Viele Betroffene im Abgasskandal haben es versäumt, ihre Schadensersatzansprüche bis zum 31.12.2018 gerichtlich entweder über die Einzelklage oder die Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen & Co. geltend zu machen.... Weiterlesen

Anwalt für Opel Diesel Skandal 18.12.2018

Jetzt ist es amtlich. Opel hat in seinen Fahrzeugen ebenso illegale Abschaltvorrichtungen verbaut wie der Volkswagen oder Daimler Konzern und ist damit auch von der Dieselaffäre betroffen. Entsprechend wurde Opel vom... Weiterlesen

Im Dieselskandal Auto ohne Kilometerentschädigung zurückgeben 26.11.2018

  Das Landgericht Augsburg hat in der Diesel Affäre wie die meisten Gerichte in Deutschland einem Kläger im November 2018 Recht gegeben und Volkswagen verurteilt, den betroffenen sechs Jahre alten VW Golf für 29.900 EUR... Weiterlesen

Fahrverbot auf der A40 und Essen - was tun? 17.11.2018

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat angeordnet, dass auf der A40 und in 18 Stadtteilen von Essen Fahrverbote für Dieselautos eingeführt werden müssen, um den Luftreinhalteplan zu erfüllen. Die Gelsenkirchner Richter folgen... Weiterlesen

Audi ruft A6 und A7 zurück – Klage wird möglich 13.11.2018

  Seit dem 12.11.2018 liegt die Freigabe des Kraftfahrtbundesamtes vor, um die Modelle Audi A6 und Audi A7 in die Werkstatt zu rufen. Es soll sodann ein Software Update installiert werden, um die eingebaute illegale... Weiterlesen

Fahrverbote in Köln und Bonn - was tun? 08.11.2018

  Am 08.11.2018 hat das Verwaltungsgericht Köln entschieden, dass es sowohl in Köln als auch in Bonn Fahrverbote für Euro 4 und Euro 5 Dieselfahrzeuge geben muss, um die Stickoxidwerte abzusenken.   Das bedeutet für... Weiterlesen

Dieselgate: Porsche wird verurteilt 07.11.2018

Nächstes Hammerurteil im Abgasskandal: Nachdem bereits der Volkswagen Konzern tausende Prozesse vor Gericht verloren hat, weil die EA189 Motoren manipuliert wurden, hat nunmehr auch die Tochtergesellschaft Porsche einen... Weiterlesen

Musterklage gegen VW ja oder Nein? 06.11.2018

Neue Entwicklungen im VW-Abgasskandal Für Betroffene des VW-Abgasskandals gibt es einen neuen Weg gegen VW vorzugehen Seit dem 01.11.2018 gibt es in Deutschland erstmals die Möglichkeit, eine Musterfeststellungsklage anzustreben... Weiterlesen

Jeder Rechtsanwalt und Fachanwalt der Kanzlei Balduin & Partner vertritt die Mandanten bundesweit außergerichtlich und gerichtlich vor allen Amtsgerichten, Landgerichten und Oberlandesgerichten und kann auf eine jahrelange Erfahrung in der Führung von Gerichtsprozessen zurückgreifen.

Der Kanzleigründer und geschäftsführende Gesellschafter Herr Rechtsanwalt Patrick Balduin ist aufgrund seiner besonderen Erfahrung nicht nur Fachanwalt für Verkehrsrecht, sondern auch ADAC Vertragsanwalt.

Der geschäftsführende Partner Herr Rechtsanwalt Jonas Bartlomiejczyk ist aufgrund besonderer Kenntnisse und praktischen Erfahrungen auch Fachanwalt für Arbeitsrecht. Durch eine hochgradige Spezialisierung aller Anwälte, gewährleisten wir die kompetente Bearbeitung Ihrer Mandate. Unsere Fachanwälte sind aufgrund regelmäßiger Fortbildungen prädestiniert, auch bei hochkomplexen Sachverhalten eine passende Lösung für Sie zu finden.

Veröffentlichungen in den Medien, das starke Engagement unserer Mitarbeiter sowie die stetige Recherche der aktuellsten Rechtsprechung garantieren Ihnen eine Beratung und Vertretung auf höchstem Niveau. 

Die Rechtsanwälte sowie unsere qualifizierten Assistenten beraten und vertreten Sie neben der deutschen Sprache auch in der polnischen, englischen und türkischen Sprache. In der Rechtsberatung im deutsch- polnischen Kontext gehören wir zu den führenden Kanzleien in unserer Region. 

Sie können als unser Mandant ein modernes Büroumfeld erwarten, welches hoch effizient für Sie arbeitet. Hierbei setzt die Kanzlei Balduin & Partner auf eine exponierte Lage im Ruhrquartier mit hochmodernen Räumlichkeiten und aktuellsten technischen Lösungen. Wir arbeiten voll digitalisiert und können damit schnell und effizient Ihren Auftrag umsetzen.

Warum Balduin & Partner

Wir behaupten gar nicht, alles zu können. Wir sind keine Generalisten.

Es gibt rechtliche Anliegen, die eine besondere Beratung und Erfahrung erfordern. Viele Anliegen unserer Mandanten beeinflussen ihr Leben stark und bedürfen einer Lösung, die nachhaltig trägt. Manche Aufgaben sind kompliziert oder besonders sensibel, daher sind wir hochgradig spezialisiert, um Sie bestmöglich und engagiert zu vertreten.

Unsere Anwaltskanzlei hat sich deshalb auf Ihre Stärken besonnen und auf die Rechtsberatung im privaten Sektor zu den Branchen Automobil, Arbeit und Versicherung spezialisiert.

Unsere Mandanten sind insbesondere:
Verbraucher, Geschädigte, Autobesitzer, Arbeitnehmer und Versicherungsnehmer.

Unsere Gegner sind stets:
Große Konzerne, Versicherungen, große Betriebe und Behörden
Sie können auf eine jahrelange Erfahrung und zahlreiche Erfolge mit unserer Anwaltskanzlei bei solchen Gegnern zurückgreifen.

Mehr Informationen zu den jeweiligen Beratungsfeldern finden Sie bei den RECHTSGEBIETEN.

 

Weniger eRfahren