Rechtsanwalt & Fachanwalt für Arbeitsrecht Oberhausen

Ihr Ansprechpartner

Patrick Balduin
  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Verkehrsrecht
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Partner
Jonas Bartlomiejczyk
  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Partner

Sie suchen einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, der Sie vor dem Arbeitsgericht in Oberhausen vertritt?

Die Fachanwälte für Arbeitsrecht von Balduin & Partner haben bereits zahlreichen Arbeitnehmern und Arbeitgebern aus Oberhausen zu ihrem Recht verholfen und über 1.000 Prozesse vor dem Arbeitsgericht in Oberhausen erfolgreich abgeschlossen.

Zu den folgenden arbeitsrechtlichen Themen beraten und verteten wir Mandanten aus Oberhausen:

  • Kündigung der Arbeit
  • Kündigungsschutzprozess
  • Verhandlung über eine Abfindung
  • finanzielle Ansprüche wie Lohn, Urlaub oder Überstunden
  • Beratung rund um die Corona Krise
  • Scheinselbstständigkeit
  • Wiedereingliederung nach Krankheit
  • Beendigung der Arbeit wegen Krankheit
  • Kündigung wegen einer Straftat am Arbeitsplatz
  • Aufhebungsvertrag
  • Gestaltung oder Prüfung eines Arbeitsvertrages

Warum einen Fachanwalt für Arbeitsrecht?

Das Arbeitsrecht ist sehr komplex und ein besonderes Rechtsgebiet. Die Erzielung des besten Ergebnisses bedarf einer besonderen Kenntnis der arbeitsrechtlichen Vorschriften sowie einer Praxiserfahrung, um mit dem Arbeitgeber/Arbeitnehmer und dem Arbeitsgericht in Oberhausen zu verhandeln. Nur ein Fachanwalt kann schnell erkennen, ob z.B. eine Kündigung wirksam ausgesprochen wurde oder aber ob eine hohe Abfindung verhandelt werden kann.

Arbeitsgerichte wie in Oberhausen wollen einen Prozess regelmäßig mit einem schnellen Vergleich beenden, der sich für den Mandanten oft als unattraktiv darstellen würde.

Wir sind nicht an schnellen Vergleichen interessiert, sondern am besten Ergebnis für Sie. Dies kann oft ohne einen Prozess gelingen, manchmal müssen wir jedoch auch durch alle Instanzen klagen. Sie als unser Mandant haben dabei immer einen Anwalt als Ansprechpartner an ihrer Seite, der Ihnen stets zur Seite steht.

Wie verhalte ich mich bei einer Kündigung meines Arbeitsverhältnisses?

Sobald Sie das schriftliche Kündigungsschreiben in den Händen halten, laden wir Sie zu einer kostenfreien Beratung ein. Hierbei haben SIe ab Zugang der Kündigung nur 3 Wochen Zeit, um ggf. eine Kündigungsschutzklage einzureichen. Zögern Sie daher nicht, uns zu kontaktieren.

Unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht prüfen dann für Sie, ob die Kündigung Ihr Arbeitsverhältnis rechtswirksam beenden kann oder ob andere Optionen möglich sind. Aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass fast jede Kündigung in formeller oder materieller Hinsicht angreifbar ist.

Für die Prüfung der Kündigung entstehen Ihnen garantiert keine Anwaltskosten.

Rechtsfolge ist die Sicherung Ihres Arbeitsplatzes. Die meisten Arbeitnehmer und Arbeitgeber wollen nach Ausspruch einer Kündigung jedoch nicht mehr miteinander zusammenarbeiten. Erweist sich die ausgesprochene Kündigung als angreifbar, kann ein guter Anwalt für Arbeitsrecht eine hohe Abfindung fordern, damit der Arbeitnehmer die Kündigung akzeptiert.

Wie hoch ist die Abfindung nach einer Kündigung?

Dies hängt von dem Gehalt und der Betriebszugehörigkeit ab. Ein guter Rechtsanwalt für Arbeitnehmer erkämpft nicht selten ein Bruttomonatsgehalt pro Beschäftigungsjahr als Abfindung.

Kontaktieren Sie uns für eine kostenfreie Ersteinschätzung.

Ihre Fachanwälte für Arbeitsrecht in Oberhausen.

 

Rufen Sie an unter 0208 305 7550