Siemens Stellenabbau - Anwalt hilft bei Abfindung, Sozialplan & Kündigung

Created date: 2019-01-25

Die Medien haben bereits darüber berichtet: Siemens in Mülheim an der Ruhr will knapp 600 Jobs streichen.

Den betroffenen Arbeitnehmern werden nunmehr zeitnah Angebote vorgelegt werden, damit diese das Arbeitsverhältnis freiwillig beenden.

Wir raten an dieser Stelle dazu, die Angebote genau prüfen zu lassen und alle möglichen Optionen genau gegeneinander abzuwägen.

Ist die Altersteilszeit sinnvoll? Sollten Sie einen Aufhebungsvertrag unterschreiben? Welche Folge hat dies für meine Ansprüche auf Arbeitslosengeld? Sollten Sie das Arbeitsverhältns früher beenden, könnte dies Auswirkungen auf Ihre betriebliche und gesetzliche Altersvorsorge haben.

Gerne prüfen wir für Sie, ob das Abfindungsangebot von Siemens angemessen ist oder ob durch weitere Verhandlungen ein noch höherer Betrag erreicht werden kann. Auch sind weitere Punkte denkbar, wie z.B. eine bezahlte Freistellung, Übergangsgelder oder Turboklauseln.

Die Kanzlei Balduin & Partner aus Mülheim an der Ruhr kann auf eine langjährige Erfahrung bei der Vertretung von Arbeitnehmern zurückgreifen. Wir prüfen für Sie die Sozialplan Abfindungsangebote und verhandeln, wenn nötig, mit Ihrem Arbeitgeber alle Punkte, um das beste Ergebnis für Sie zu erzielen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.