News

Urteil des LG München zur Rückabwicklung im VW Abgasskandal 08.06.2016

Wir hatten bereits von dem Urteil des LG München berichtet. Das LG München hat als erstes Gericht in Deutschland einen Händler zur Rückabwicklung des KFZ Kaufgeschäfts im Zuge des VW Abgasskandals verpflichtet. Wir halten dieses... Weiterlesen

VW Abgasskandal: LG München verpflichtet Händler zur Kaufpreiserstattung 25.05.2016

Das Landgericht München I hat als erstes Gericht in Deutschland einen Händler zur Rücknahme eines vom VW Abgasskandals betroffenen Fahrzeuges - einen Seat Ibiza - Zug um Zug gegen Rückzahlung des gezahlten Kaufpreises,... Weiterlesen

Schmerzensgeld wegen dauerhaften Haarverlusts nach Chemotherapie 24.03.2016

Das Oberlandesgericht Köln hat einer Klägerin wegen dauerhaften Haarverlusts nach einer Chemotherapie ein Schmerzensgeld in Höhe von 20.000 Euro zugesprochen (OLG Köln , Urteil vom 21.03.2016 - 5 U 76/14). Grund für die... Weiterlesen

Befristetes Arbeitsverhältnis mit Profifußballer zulässig 18.02.2016

Ein Fußballverein der ersten Bundesliga – hier der FSV Mainz - darf Verträge mit Lizenzspielern weiterhin befristen. Dies hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz mit Urteil vom 17.02.2016 im Rechtsstreit um den Mainzer Ex-... Weiterlesen

BGH: Bei vorzeitiger Kündigung eines Verbraucherdarlehens wegen Zahlungsverzugs keine Vorfälligkeitsentschädigung 20.01.2016

Der Bundesgerichtshof stärkt mit einem Urteil vom 19.01.2016 zur Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Kündigung eines Verbraucherdarlehens die Kreditnehmer. Er hat entschieden, dass § 497 Abs. 1 BGB (in der bis zum 10.06.... Weiterlesen

VW Abgasskandal: Fahrzeugrückgabe anstatt Nachbesserung 05.01.2016

Volkswagen hat den betroffenen Fahrzeughaltern nach der Bekanntgabe der manipulierten Abgaswerte angeboten, die Fahrzeuge kostenlos nachzubessern. Dies soll insbesondere durch Erneuerung der Software und ggf. auch der... Weiterlesen

Arbeitsverträge können nicht unbegrenzt befristet werden 11.08.2015

Befristete Arbeitsverträge erfreuen sich in der freien Wirtschaft, insbesondere in einigen Branchen, großer Beliebtheit. Der Arbeitgeber kann kurzfristige Personalausfälle auffangen oder umsatzstarke Zeiten mit Personal absichern... Weiterlesen

Kündigung wegen Fehlverhaltens in der Freizeit 21.01.2015

Grundsätzlich steht es jedem Arbeitnehmer frei, wie er seine Freizeit gestaltet. Der Arbeitgeber kann auf die Freizeitgestaltung nur sehr beschränkt bei bestimmten Berufsgruppen (z.B. Profisportler) einwirken. Der Arbeitnehmer... Weiterlesen

Übergewicht als Kündigungsschutz und Behinderung 20.01.2015

Starkes Übergewicht – sog. Adipositas – kann im Einzelfall als Behinderung anerkannt werden mit der Folge, dass der Arbeitnehmer Diskriminierungsschutz genießt, entschied aktuell der Europäische Gerichtshof. Eine... Weiterlesen

Prozessbeschäftigung bei einer Kündigungsschutzklage 20.11.2014

Der Arbeitgeber ist im Rahmen eines Kündigungsschutzprozesses oft dem Risiko ausgesetzt, dass seine ausgesprochene Kündigung durch ein Arbeitsgericht für unwirksam erklärt wird, weil z.B. keine schriftliche Abmahnung erteilt oder... Weiterlesen

Jeder Rechtsanwalt und Fachanwalt der Kanzlei Balduin & Partner vertritt die Mandanten bundesweit außergerichtlich und gerichtlich vor allen Amtsgerichten, Landgerichten und Oberlandesgerichten und kann auf eine jahrelange Erfahrung in der Führung von Gerichtsprozessen zurückgreifen.

Der Kanzleigründer und geschäftsführende Gesellschafter Herr Rechtsanwalt Patrick Balduin ist aufgrund seiner besonderen Erfahrung nicht nur Fachanwalt für Verkehrsrecht, sondern auch ADAC Vertragsanwalt.

Der geschäftsführende Partner Herr Rechtsanwalt Jonas Bartlomiejczyk ist aufgrund besonderer Kenntnisse und praktischen Erfahrungen auch Fachanwalt für Arbeitsrecht. Durch eine hochgradige Spezialisierung aller Anwälte, gewährleisten wir die kompetente Bearbeitung Ihrer Mandate. Unsere Fachanwälte sind aufgrund regelmäßiger Fortbildungen prädestiniert, auch bei hochkomplexen Sachverhalten eine passende Lösung für Sie zu finden.

Veröffentlichungen in den Medien, das starke Engagement unserer Mitarbeiter sowie die stetige Recherche der aktuellsten Rechtsprechung garantieren Ihnen eine Beratung und Vertretung auf höchstem Niveau. 

Die Rechtsanwälte sowie unsere qualifizierten Assistenten beraten und vertreten Sie neben der deutschen Sprache auch in der polnischen, englischen und türkischen Sprache. In der Rechtsberatung im deutsch- polnischen Kontext gehören wir zu den führenden Kanzleien in unserer Region. 

Sie können als unser Mandant ein modernes Büroumfeld erwarten, welches hoch effizient für Sie arbeitet. Hierbei setzt die Kanzlei Balduin & Partner auf eine exponierte Lage im Ruhrquartier mit hochmodernen Räumlichkeiten und aktuellsten technischen Lösungen. Wir arbeiten voll digitalisiert und können damit schnell und effizient Ihren Auftrag umsetzen.

Warum Balduin & Partner

Wir behaupten gar nicht, alles zu können. Wir sind keine Generalisten.

Es gibt rechtliche Anliegen, die eine besondere Beratung und Erfahrung erfordern. Viele Anliegen unserer Mandanten beeinflussen ihr Leben stark und bedürfen einer Lösung, die nachhaltig trägt. Manche Aufgaben sind kompliziert oder besonders sensibel, daher sind wir hochgradig spezialisiert, um Sie bestmöglich und engagiert zu vertreten.

Unsere Anwaltskanzlei hat sich deshalb auf Ihre Stärken besonnen und auf die Rechtsberatung im privaten Sektor zu den Branchen Automobil, Arbeit und Versicherung spezialisiert.

Unsere Mandanten sind insbesondere:
Verbraucher, Geschädigte, Autobesitzer, Arbeitnehmer und Versicherungsnehmer.

Unsere Gegner sind stets:
Große Konzerne, Versicherungen, große Betriebe und Behörden
Sie können auf eine jahrelange Erfahrung und zahlreiche Erfolge mit unserer Anwaltskanzlei bei solchen Gegnern zurückgreifen.

Mehr Informationen zu den jeweiligen Beratungsfeldern finden Sie bei den RECHTSGEBIETEN.

 

Weniger eRfahren