VW Vergleich zur Diesel Sammelklage 2020 | Bis Oktober 2020 Einzelklage erheben

Created date: 2020-02-28

Volkswagen hat sich am 28.02.2020 im Musterfeststellungsverfahren vor dem OLG Braunschweig im Abgasskandal mit der Verbraucherzentrale Bundesverband außergerichtlich geeinigt. Die Annahmefrist für den Vergleich endete am 30.04.2020. Die VW Musterklage wurde zurückgenommen. Circa 100.000 Sammelkläger haben jedoch kein Angebot bekommen oder keinen Vergleich geschlossen. Auch Betroffene, die den Vergleich geschlossen haben, können die Einigung ggf. noch widerrufen. Wir erklären Ihnen als eine der führenden Anwaltskanzleien im Dieselskandal, was Sie jetzt wissen und tun sollten. Mit unserer Hilfe gehen Sie nicht leer aus.

Für Eilige die Zusammenfassung vorweg

  • Das VW - Musterfeststellungsverfahren ist beendet
  • Circa 200.000 Menschen haben den VW Vergleich angenommen
  • Circa 100.000 Betroffene haben keinen Vergleich geschlossen
  • Angemeldete Betroffene ohne VW Vergleich können bis Oktober 2020 eine Einzelklage erheben
  • Betroffene, die den VW Vergleich angenommen haben, können ihn binnen 14 Tagen widerrufen und Einzelklage erheben
  • Mit einer Einzelklage nach dem Musterverfahren können Sie eine wesentlich höhere Entschädigung bekommen | Wir zeigen, warum und wie!

Leider endet das Musterfestellungsverfahren gegen Volkswagen nicht mit einem wegweisenden Urteil, sondern mit einer außergerichtlichen Einigung.

Wirksame Anmeldung zur Musterklage hemmt Verjährung bis Oktober 2020

Sie haben an der Musterklage teilgenommen, VW wollte den Vergleich mit Ihnen jedoch nicht schließen? Kein Problem. Mit unserer Hilfe können Sie noch bis Oktober 2020 eine Einzelklage erheben. Bis dahin ist die Verjährung Ihrer Ansprüche gehemmt.

Warum ist eine Beratung zur VW Einzelklage wichtig?

Bevor Sie auf Ihre Ansprüche verzichten, sollten Sie sich unbedingt von uns als unabhängige und auf den Dieselskandal hoch spezialisierte Anwaltskanzlei beraten lassen, weil eine Einzelklage in vielen Fällen noch hohe Erfolgsaussichten genießt.

  • Die Kanzlei Balduin & Partner war bereits für über 1.000 Fahrzeugeigentümer vor Gericht erfolgreich.
  • Unsere Anwälte haben alle Verfahren gegen VW gewonnen oder attraktiv verglichen
  • Aus Erfahrung wissen wir deshalb, dass 25 Prozent des Kaufpreises als Schadensersatz das MINIMUM sind. Dies hat auch das OLG Düsseldorf bestätigt.
  • Viel attraktiver ist es auch, den manipulierten Volkswagen an VW zurückzugeben und den Kaufpreis erstatten zu bekommen.

+++KOSTENLOSE RECHTSBERATUNG JETZT ANFORDERN+++

Beispiel

Herr Müller hat im Jahr 2016 einen manipulierten Audi A6 für 60.000,00 EUR gekauft. VW hat aufgrund des Erwerbszeitpunkts einen Vergleich mit Herrn Müller abgelehnt und ihm keine 3.000 EUR Einmalzahlung angeboten. Herr Müller entscheidet sich nunmehr für eine Einzelklage.

Fahrzeugrückgabe gegen Erstattung des Kaufpreises

Klagt unser Audi Fahrer auf die Fahrzeugrückgabe, erhält er bei einer beispielhaften Laufleistung von derzeit 100.000 km immerhin nach aktueller Rechtsprechung 40.000,00 EUR für seinen 6-jährigen Audi zugesprochen. Der aktuelle Wert eines 6-jährigen Audi A6 Euro 5 Diesel dürfte bei nicht einmal 20.000 EUR liegen. Folglich ein Gewinn von 20.000,00 EUR.

Höhere Einmalzahlung durchsetzen

Nach der aktuellsten Rechtsprechung des höchsten Gerichts in NRW - dem Oberlandesgericht Düsseldorf - kann der Fahrzeugeigentümer auch das Auto behalten und 25 Prozent des Kaufpreises als Schadensersatz fordern. Dies gilt auch, wenn Sie Ihr Auto während der Sammelklage bereits verkauft haben. Sie müssen nicht mehr im Besitz des Autos sein.

Unser Audi Fahrer könnte folglich 15.000,00 EUR als Schadensersatz von Volkswagen fordern und behält seinen Audi.

"Klagen gegen VW genießen weiterhin hohe Erfolgsaussichten " (ADAC Rechtsanwalt Balduin)


Wer kann diese Optionen nutzen?

Alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland und im Ausland, die sich wirksam der Musterfeststellungsklage angeschlossen haben und Ihr Auto vor oder nach Januar 2016 gekauft haben. Dies betrifft ausschließlich den EA189 Motor der folgenden Marken:

  • Volkswagen
  • Audi
  • Seat
  • Skoda

Die Anwaltskanzlei Balduin & Partner prüft kostenfrei, welche Optionen für Betroffene jetzt die Besten sind.

Hierzu benötigen wir lediglich folgende Angaben über:

  • Fahrzeugtyp und Baujahr
  • damals gezahlter Kaufpreis
  • aktueller Kilometerstand (sofern Auto noch im Besitz)
  • schriftliches Angebot von Volkswagen (sofern schon vorhanden)

Die Oberlandesgerichte in Hamm, Oldenburg und Koblenz haben jüngst entschieden, dass VW auch Schadensersatz leisten muss, wenn das Auto nach Dezember 2015 gekauft wurde.

VW Vergleich widerrufen und Einzelklage erheben

Betroffene, die nach dem Musterverfahren einen Vergleich mit Volkswagen geschlossen haben und sich über die geringe Einmalzahlung ärgern, können die Vereinbarung nach Zustandekommen des Vergleichs binnen 14 Tagen widerrufen. Die Einzelheiten dazu finden Sie in der Widerrufsbelehrung zum VW Vergleich. Nach wirksamen Widerruf können Sie mit unserer Hilfe eine Einzelklage noch bis Oktober 2020 ohne Risiko erheben und die käuferfreundliche Rechtsprechung für sich nutzen.

Unsere Empfehlung

Kontaktieren Sie uns unverbindlich und kostenfrei. Wir prüfen für Sie alle in Frage kommenden Optionen.

 

Unsere Rechtsanwälte beraten Sie garantiert kostenfrei und interessengerecht. Schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Beratungstermin mit unseren Anwälten im Mülheimer Büro. Setzen Sie auf eine der erfolgreichsten Anwälte im Abgasskandal.

Themen des Artikels

VW Vergleich | Rechtsanwalt für VW Sammelklage | VW Vergleichsangebot nicht angenommen | Kein Angebot von VW | Widerruf VW Vergleich