Schließung von REAL im Mülheimer Hafen - Rechtsanwalt erklärt, was Arbeitnehmer jetzt beachten müssen

Created date: 2019-03-25

Es dürfte unumgänglich sein: Die Real Filiale am Hafen in Mülheim an der Ruhr wird Ende 2019 schließen. Über 100 Arbeitsplätze sind in Gefahr. Fachanwalt für Arbeitsrecht Jonas Bartlomiejczyk erklärt, was die betroffenen Arbeitnehmer jetzt wissen müssen.

Da es sich um eine Massenentlassung handeln wird und ein Betriebsrat besteht, werden die Betriebsparteien versuchen müssen, einen Sozialplan auszuhandeln, um die finanziellen Folgen abzumildern. Gelingt dies nicht, werden den Arbeitnehmern entweder Aufhebungsverträge vorgelegt oder aber es werden betriebsbedingte Kündigungen folgen.

Betroffene Arbeitnehmer sollten sich hierbei bei einem Fachanwalt für Arbeitsrecht beraten lassen, um die besten Optionen prüfen zu lassen. Oft sind die angebotenen Abfindungen viel zu niedrig. Formfehler in den Kündigungsschreiben können dazu führen, dass die Kündigungen angegriffen werden können. Sofern der Betrieb kurze Zeit später von einer anderen Firma gekauft wird, ist von einem Betriebsübergang auszugehen. Kündigungen wegen eines Betriebsübergangs sind gemäß § 613a Abs. 4 BGB unwirksam.

Auch wenn ein Interessenausgleich und ein Sozialplan vorliegt, sollten Sie prüfen lassen, ob die Sozialplanabfindung für Sie günstig ist. Bedenken Sie nämlich, dass Sie auf die Sozialplanabfindung ohnehin einen Rechtsanspruch haben. Das bedeutet, dass Ihnen diese Abfindung niemand mehr nehmen kann. Sofern in einem Sozialplan geregelt sein sollte, dass der Arbeitnehmer seine Abfindung aus dem Sozialplan verliert, wenn er vor dem Arbeitsgericht klagt, können wir versichern, dass die Regelung unwirksam ist. Ein Prozess gegen den Arbeitgeber schadet daher nicht und kann ein wesentlich höhere Abfindung bringen. Auch sind weitere Prämien oder Vergünstigungen durch einen Rechtsstreit möglich.

Hohe Abfindungen können bei unwirksamen Kündigungen erstritten werden.

Gegen eine betriebsbedingte Kündigung müssen Arbeitnehmer ab Zugang der Kündigung binnen 3 Wochen bei dem zuständigen Arbeitsgericht eine Kündigungsschutzklage erheben, um den Arbeitsplatz zu sichern oder um eine Abfindung zu erstreiten. Auch ist eine Weiterbeschäftigung in einer anderen Real Filiale denkbar. All dies muss der Arbeitnehmer jedoch gerichtlich durchsetzen oder mit Hilfe eines Rechtsanwalts verhandeln. Keinesfalls sollte der Arbeitnehmer ohne Prüfung etwas unterschreiben.

Unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht von Balduin & Partner Rechtsanwälte sind Ihnen gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns für eine kostenfreie Ersteinschätzung.

Jeder Rechtsanwalt und Fachanwalt der Kanzlei Balduin & Partner vertritt die Mandanten bundesweit außergerichtlich und gerichtlich vor allen Amtsgerichten, Landgerichten und Oberlandesgerichten und kann auf eine jahrelange Erfahrung in der Führung von Gerichtsprozessen zurückgreifen.

Der Kanzleigründer und geschäftsführende Gesellschafter Herr Rechtsanwalt Patrick Balduin ist aufgrund seiner besonderen Erfahrung nicht nur Fachanwalt für Verkehrsrecht, sondern auch ADAC Vertragsanwalt.

Der geschäftsführende Partner Herr Rechtsanwalt Jonas Bartlomiejczyk ist aufgrund besonderer Kenntnisse und praktischen Erfahrungen auch Fachanwalt für Arbeitsrecht. Durch eine hochgradige Spezialisierung aller Anwälte, gewährleisten wir die kompetente Bearbeitung Ihrer Mandate. Unsere Fachanwälte sind aufgrund regelmäßiger Fortbildungen prädestiniert, auch bei hochkomplexen Sachverhalten eine passende Lösung für Sie zu finden.

Veröffentlichungen in den Medien, das starke Engagement unserer Mitarbeiter sowie die stetige Recherche der aktuellsten Rechtsprechung garantieren Ihnen eine Beratung und Vertretung auf höchstem Niveau. 

Die Rechtsanwälte sowie unsere qualifizierten Assistenten beraten und vertreten Sie neben der deutschen Sprache auch in der polnischen, englischen und türkischen Sprache. In der Rechtsberatung im deutsch- polnischen Kontext gehören wir zu den führenden Kanzleien in unserer Region. 

Sie können als unser Mandant ein modernes Büroumfeld erwarten, welches hoch effizient für Sie arbeitet. Hierbei setzt die Kanzlei Balduin & Partner auf eine exponierte Lage im Ruhrquartier mit hochmodernen Räumlichkeiten und aktuellsten technischen Lösungen. Wir arbeiten voll digitalisiert und können damit schnell und effizient Ihren Auftrag umsetzen.

Warum Balduin & Partner

Wir behaupten gar nicht, alles zu können. Wir sind keine Generalisten.

Es gibt rechtliche Anliegen, die eine besondere Beratung und Erfahrung erfordern. Viele Anliegen unserer Mandanten beeinflussen ihr Leben stark und bedürfen einer Lösung, die nachhaltig trägt. Manche Aufgaben sind kompliziert oder besonders sensibel, daher sind wir hochgradig spezialisiert, um Sie bestmöglich und engagiert zu vertreten.

Unsere Anwaltskanzlei hat sich deshalb auf Ihre Stärken besonnen und auf die Rechtsberatung im privaten Sektor zu den Branchen Automobil, Arbeit und Versicherung spezialisiert.

Unsere Mandanten sind insbesondere:
Verbraucher, Geschädigte, Autobesitzer, Arbeitnehmer und Versicherungsnehmer.

Unsere Gegner sind stets:
Große Konzerne, Versicherungen, große Betriebe und Behörden
Sie können auf eine jahrelange Erfahrung und zahlreiche Erfolge mit unserer Anwaltskanzlei bei solchen Gegnern zurückgreifen.

Mehr Informationen zu den jeweiligen Beratungsfeldern finden Sie bei den RECHTSGEBIETEN.

 

Weniger eRfahren